DVDs/Blu-rays
DVDs in Collection: 2,022
Page # 897

Robin and Marian
ID:
USA, Großbritannien 1976
Comments:
Director: Richard Lester
Screenplay: James Goldman
Producer: Denis O'Dell, Richard Shepherd, Ray Stark
Cast: Sean Connery, Audrey Hepburn, Robert Shaw, Richard Harris, Nicol Williamson
Genre: Drama, Romantisches Abenteuer

Running Time: 106
Aspect Ratio:  1.85:1 (NTSC 16:9 Widescreen (1.85:1 - anamorph))
Sound: Dolby Digital 1.0 (Mono)
Subtitles:
Features:
Studio:  Columbia Pictures Corporation DVD Region:  1
DVD Release:  Discs:  1 (Cloud) []
Purchase: 
Reviews:  Nach zwei Jahrzehnten kommt Robin Hood wieder nach England zurück und versucht, seinem inzwischen legendären Ruf Rechnung zu tragen. Es gilt, die Jugendliebe Marian aus dem Kerker zu befreien. - Unsentimentale und gereifte Romanze. Perfekt besetzt, herrlich altmodisch.

- - - - - - - - -

Nach 20 Jahren kehrt Robin Hood, der romantische Held des Mittelalters, nach England zurück und wird hier mit seiner zur Legende gewordenen Vergangenheit konfrontiert, bis der Tod ihn erlöst. Der Film versucht eine ironische Revision des Mantel-und-Degen-Klassikers, findet aber nicht zu einem überzeugenden Stil. Entstanden ist ein eher konventionelles Kostümabenteuer mit sentimentalen Zwischentönen. (Lexikon des Internationalen Films)

- - - - - - - - -

Desillusioniert kehrt Robin Hood (Sean Connery) nach Jahrzehnten Kreuzzug in die Heimat zurück. Noch immer sitzt Prinz John (Ian Holm) auf dem Thron, noch immer nervt der Sheriff von Nottingham (Robert Shaw), und die Bauern leiden. Robins Liebe Marian (Audrey Hepburn) ist jetzt Äbtissin…

„Beatles“-Filmer Richard Lester kratzt klug am Mythos und zeigt Held Robin als müden, alten Kerl.

- - - - - - - - -

Nach zwanzig Jahren kehrt Robin Hood (Sean Connery) in den Sherwood Forest zurück. Erneut muss der alternde Held gegen den bösartigen Sheriff von Nottingham (Robert Shaw) antreten. Ein tödlicher Kampf, in den auch Robins Geliebte Marian (Audrey Hepburn) verwickelt wird.

- - - - - - - - -

Lange Jahre war Robin Hood (Sean Connery) auf sinnlosen Kreuzzügen unterwegs. Doch bei seiner Rückkehr nach England steht es schlimm um das Land. Der Sheriff von Nottingham (Robert Shaw) terrorisiert im Auftrag seines Herrn Sir Ranulf (Kenneth Haigh) die Bevölkerung. Mit ein paar treuen Gefolgsleuten kann Robin seine Jugendliebe Marian (Audrey Hepburn) aus den Kerkern des Sheriffs befreien, aber jetzt wird er von der ganzen Armee gejagt. Um unnötiges Blutvergießen zu vermeiden, schlägt Robin einen Zweikampf zwischen sich und dem Sheriff vor. Es kommt zum Duell auf Leben und Tod. Der Sieger entscheidet über Freiheit oder Knechtschaft der Bevölkerung.

- - - - - - - - -

Zwanzig Jahre nach der Auflösung der “Merrie Men”. Robin Hood und Little John kehren mit König Richard vom Kreuzzug zurück. In Frankreich befiehlt er ihnen ein sinnloses Gemetzel an Frauen und Kindern. Richard wird ermordet. In England geraten Robin und Little John in Konflikt mit dem Sheriff von Nottingham. Marian ist ins Kloster gegangen und Äbtissin geworden. Robin nimmt sie halb gegen ihren Willen mit in den Sherwood Forest. Er besiegt den Sheriff im Zweikampf, wird schwer verwundet. Marian bereitet einen Kräutertrank, der beide tötet.

- - - - - - - - -

INHALT:

Die Zeiten des großen Ruhms von Robin Hood (Sean Connery) und seinen tollkühnen Gesellen sind längst vergessen. Auch Robin und Marian sind Geschichte. Robin ist für den machtgierigen König Löwenherz in Kreuzzügen durch die halbe Welt gereist. Nun kehrt der kriegsmüde Held von einst zurück in seinen geliebten Sherwood Forest, zurück zu seiner Liebe Marian (Audrey Hepburn). Doch Robins Heimat ist verändert: Der Sheriff von Nottingham (Robert Shaw) geißelt das Land und dessen Bevölkerung. Auch Marian ist nicht mehr die holde Maid von damals, sie hat sich in ein Kloster zurückgezogen und will nichts von Robin wissen. Robin will das gequälte Volk ein für alle mal befreien. Marian schließt sich ihm an. Gemeinsam lassen sie die alten Zeiten wieder aufleben – und ihre alte Liebe. Doch ihr Glück währt nur kurz. In einem Kampf auf Leben und Tod muss sich Robin ein letztes Mal seinem Erzfeind, dem Sheriff von Nottingham, stellen.

INFO:

Als Robins gealterte Jugendliebe Marian meldete sich Hepburn nach acht Jahren Karrierepause zurück im Filmgeschäft. Ursprünglich wollte das Studio Albert Finney als Robin Hood besetzen. Connery war für die Rolle des Little John vorgesehen. Glücklicherweise erhielt Connery den Zuschlag für die männliche Hauptrolle, denn positive Kritiken hoben vor allem das berührende Zusammenspiel von Sean Connery und Audrey Hepburn hervor. Der ursprüngliche Titel Der Tod von Robin Hood wurde aus Marketinggründen in Robin und Marian geändert und trug somit auch Audrey Hepburns Bedeutung für den Film Rechnung.

- - - - - - - - -

Robin Hood (Sean Connery) ist alt geworden. König Richard Löwenherz (Richard Harris) aber hält er nach wie vor die Treue. Erst als ihm eine Mission aufgetragen wird, deren Erfüllung er nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann, kommt es zum Bruch. Robin soll ein Schloss einnehmen, auf dem jedoch nur ein alter Mann sowie Frauen und Kinder wohnen. Nach Robins Weigerung ist der König außer sich vor Wut und befiehlt den Tod des berühmten Diebes.

Nach Richards Tod kehren Robin und Little John (Nicol Williamson) zurück nach England. Sie suchen ihre alten Freunde im Sherwood Forest auf und erfahren, dass Lady Marian (Audrey Hepburn) nun als Nonne lebt. Sie wurde von Robins altem Feind unter Arrest gestellt: dem Sheriff von Nottingham (Robert Shaw)...


Click on Title for International Movie Database link, click on Cover for Amazon link!

Close window


Created using DVDpedia on MacOS X Panther